Helfer vor Ort Denklingen

Kreisverband Landsberg am Lech

03. Juni 2014
Bundesstraße 17, Höhe Kinsau, Verkehrsunfall

Beim Auffahren auf die Bundesstraße, übersah eine PKW Lenkerin ein vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug aus Richtung Schongau. Trotz Vollbremsung kollidierten beide Fahrzeuge im Kreuzungsbereich. Dabei wurden drei Personen leicht verletzt und kamen zur Kontrolle ins Krankenhaus.
Die Feuerwehr Kinsau übernahm die Verkehrsabsicherung. Die Bundesstraße wurde während der Bergungsarbeiten halbseitig gesperrt.

Copyright Foto: HvO Denklingen

Einsätze 2014