Helfer vor Ort Denklingen

Kreisverband Landsberg am Lech

18. November 2010
Denklingen, Betriebsunfall

Durch ein aus 6 Meter Höhe herabfallendes Starkstromkabel, dass sich bei Demontage Arbeiten gelöst hatte, wurde ein Arbeiter in einer Denklinger Firma im Kopf und Wirbelsäulenbereich verletzt.
Da von einer schwereren Verletzung im Bereich der Wirbelsäule ausgegangen werden musste, wurde er mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Copyright Foto: HvO Denklingen

Einsätze 2010