Helfer vor Ort Denklingen

Kreisverband Landsberg am Lech

31. Juli 2018
Engratshofen, Großbrand


Aus noch ungeklärter Ursache ist ein leer stehendes Anwesen in Engratshofen am heutigen Vormittag in Brand geraten. Das Feuer brach vermutlich in dem an das Wohnhaus angebauten Holzstadel aus. Nachbarn bemerkten das Feuer und alarmierten die Feuerwehr. Bei Eintreffen am Einsatzort, stand der Holzanbau bereits in Vollbrand. Das übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus konnte nicht verhindert werden, da sich die Löschwasserversorgung als sehr schwierig darstellte. Das Wasser musste über lange Schlauchstrecken aus einem nahe gelegenen Weiher herangepumpt werden, da die zwei Hydranten in der Nähe nicht ausreichten.
Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Der zukünftige Hausbewohner erlitt einen Schock.
Es waren die Feuerwehren aus dem gesamten Fuchstal und aus den angrenzenden Allgäu Gemeinden im Einsatz, da wegen der großen Trockenheit ein übergreifen der Flammen auf den direkt angrenzenden Wald verhindert werden musste. Ebenso war das THW vor Ort.


Copyright Foto: HvO Denklingen


Einsätze 2018